Jason Winter – GUE Instruktor

Als ich 2010 eine Freundin auf den Malediven besuchte die da arbeitete, wusste ich schon vor der Abreise, dass ich unbedingt tauchen möchte. Schon da hatte ich es irgendwie im Gefühl, dass Tauchen mein neues Hobby werden würde. Ich habe also meinen Owd in der Badehose gemacht und das Tauchen im tuerkisen Meer des indischen Ozeans in vollen Zügen genossen. Zurück in der Schweiz wollte ich mit diesem tollen Hobby weitermachen, also sparte ich mir meine Ausrüstung vom Mund ab, und kaufte mir jeden Monat einen Ausrüstungsgegenstand. Als ich dann die ersten Tauchgänge im See gemacht hatte, wusste ich: Ich finde das Tauchen grundsätzlich geil und das nicht nur auf den Malediven, also musste ein Trockenanzug her.

Ich bin dann zwischenzeitlich viel getaucht und habe mit dem Verein Aowd und Rescue gemacht. Gleichzeitig habe ich mich intensiv mit Tauchphysiologie / Physik / Geschichte / Medizin / Dekompression etc. auseinandergesetzt. Irgendwann wollte ich dann auf das Doppelgerät umsteigen, fühlte mich aber nicht richtig bereit dazu, denn ich wollte vermeiden, dass das Doppelgeräte Tauchen eine negative Erfahrung für mich werden würde. Nach ausgiebiger Auseinandersetzung mit verschiedenen Ausbildungsorganisationen die Technisches Tauchen anbieten habe ich an einem Seminar für Atemregler Services einen begeisterten GUE Taucher Kennengelernt. Als ich mit ihm das erste Mal tauchen war, war mir sofort klar, dass ich bei GUE meine Tauchausbildung fortsetzen wuerde.

Fundi, Tech1, Cave1, Dpv1… später wurde ich gefragt, ob ich nicht Instruktor für GUE werden möchte. Für mich war klar; wenn Instruktor dann für GUE, denn meiner Meinung nach ist das die beste Tauchausbildung die Mann oder Frau kriegen kann. Für keine andere Organisation würde ich hinstehen und sagen; „ich bringe dir jetzt tauchen bei 😀“.

Mein persönliches Ziele für dieses Jahr ist es, meinen Tech2 zu absolvieren, damit ich auch die Wracks betauchen kann die ein bisschen tiefer liegen.

Allgemein gilt, wenn ich nicht gerade am Wracktauchen bin, dann bin ich in den Höhlen der Schweiz und Frankreich anzutreffen.

GUE Kurse

Bei allen GUE Kursen wird eine spezielle Ausrüstungskonfiguration benötigt. Man kann alle Einsteiger Kurse im Mono sowie auch im Doppelgerät machen. Erst ab Cave 1 und Tech 1 wird ausschliesslich mit Doppelgeräten (D12) getaucht. Gute Seiten im Internet zum Thema Ausrüstung findet Ihr hier:
gue.com
tipps-fuer-taucher.de
dir-m.com

GUE Rec1

Das Beste was einem passieren kann ist, wenn man das Tauchen mit einem GUE Rec 1 beginnt. Denn dieser Kurs legt einen unvergleichbaren Anspruch an die Basics des Tauchens: Wasserlage, Tarierung und Flossenschlagstechniken, und das von Beginn an. Natürlich beinhaltet der Kurs auch viele Theorielektionen in denen man alles Wissenswerte über Tauchphysik, Dekompression etc. lernt. Auf jeden Fall ist es extrem schön, wenn man am Tag 5 dieses Kurses einen Taucher im Wasser liegen sieht, gut im Trimm, austariert, entspannt am „Fischekuken“ und sich denkt schade habe ich nach 10 Tg nicht so gut tauchen können. Der Kurs dauert mindestens 5 Tage im Nassazug oder 7 Tage im Trockentauchanzug.

Tauchkurs ansschauen

GUE Primer

Der GUE Primer ist ein Einsteigerkurs für alle die die GUE Kennenlernen möchten oder lernen möchten was es beim Doppelgeräte / Trockentauchen zu beachten gilt, um sicher und spassig zu Tauchen. Der Kurs ist an Taucher gerichtet, die mindestens eine Open Water Zertifizierung haben. In einem Tage werden mindestens 2 Tauchgänge durchgeführt, nebst Theorie und Dry-Runs (Trockendurchgang von Übungen an Land).

Doubles Primer Kurs anschauenDrysuit Primer Kurs anschauen

GUE Fundamentals

Ist auch ein Einsteiger Kurs, die Voraussetzung dafür ist mindestens ein OWD. Es ist ein toller aber intensiver Kurs der 6 Tauchgänge und ca. 30 Std. Theorie und praktische Übungen beinhaltet. Folgendes wird im Kurs behandelt:

  • Überblick über GUE
  • Grundlagen des Tauchens
  • Tarierung, Wasserlage und Fortbewegungstechniken
  • Gasplanung und Tauchgangsplanung
  • Theorie Dekompression
  • Tauchen im Team (GUE System)
Fundamentals Kurs anschauen

Tauchkurs Termine

KursDatumOrtMehr Infos
GUE Fundamentals28. - 29. November 2020Zürich, Schweiz
Tauchgänge Vierwaldstättersee
Details und Anmeldung
Drysuit Diver23. Januar 2020Rorschach, Bodensee, SwitzerlandDetails und Anmeldung

Falls die ausgeschriebenen Daten nicht passen, können wir auch ein individuelles Datum für deinen Tauchkurs vereinbaren.

Alle Kurse ansehen

Kontakt

Jason Winter
Rotlaubenstrasse 4
5634 Merenschwand
+41 79 816 30 54
jasonwinter@gue.com